Zahl der Drogentoten in Dortmund gesunken

Von

Die Zahl der Drogentoten in Dortmund ist gesunken. Dieser Trend steht im Gegensatz zu der Entwicklung in Bund und Land. In NRW ist die Anzahl der Menschen, die an den Folgen ihres Drogenkonsums gestorben sind, nämlich deutlich gestiegen. Das geht aus dem Bericht der Bundesregierung zur „Rauschgiftlage 2016“ hervor.

mehr...

Die meisten Kunden wollen Sex

Von

Auf den ersten Blick führt Pia ein Leben wie viele Studentinnen: Sie besucht Vorlesungen, trifft sich mit ihren Freundinnen und treibt Sport. Doch etwas unterscheidet Pia gewaltig von vielen anderen ihres Alters: ihr Job. Denn die 25-Jährige ist nebenbei als Escort-Dame tätig.

mehr...

Arbeiten mit dem Tod

Von

Die meisten Menschen haben Angst vor dem Tod. Dabei ist er unvermeidlicher Teil unseres Lebens. Bis dahin möchte aber kaum jemand mit dem Tod zu tun haben. Er ist und bleibt Tabuthema. Trotzdem gibt es Menschen, die jeden Tag freiwillig mit ihm konfrontiert werden. Sie müssen mit dem Leid anderer Menschen klarkommen – denn es ist ihr Beruf.

mehr...