Hacken für Dummies

Um das zu verstehen, gucken wir uns an, was Nami genau macht. Es notiert den Namen des Kunden an einer dafür vorgesehenen Stelle im Speicher – hier zum Beispiel im Bereich der Speicherplätze eins bis sechs. Ohne den Speicher können sich Programme nämlich leider rein gar nichts merken.

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.