Envio-Skandal: Kontrollmängel festgestellt

Dortmund. Bei der Dortmunder Entsorgungsfirma Envio hat es erhebliche Mängel bei Umwelt- und Arbeitsschutzkontrollen gegeben.

Das steht in einem internen Bericht der Fachaufsicht. Demnach wurden die Kontrollen seitens der Behörden vernachlässigt und neue Anlagen ohne ausreichende Überprüfung genehmigt.

Laut Fachaufsicht war das für die Kontrollen zuständige Personal in der Vergangenheit um 30 Prozent reduziert worden. Daher seien die Prüfer nicht in der Lage gewesen, die Verstöße von Envio zu verhindern. Das Personal soll nun wieder aufgestockt werden und die Überwachung zukünftig strenger ablaufen.

2 Comments

  • Julian Pfahl sagt:

    Hallo Olaf,
    ja du hast du recht. Ich hab die Meldung dementsprechend geändert. Danke dir für den Hinweis.

    Grüße,
    Julian

  • Olaf Hille sagt:

    Pardon, aber die Aussage ist wohl etwas gewagt. Die mangelnden Kontrollen sind allenfalls mit schuld. Die Hauptschuld an den hohen PCB-Belastungen dürfte doch wohl eher bei Envio selbst liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.