Umfrage: Studenten zufrieden mit Studium

Deutsche Studenten sind mit Ihrem Studium zufrieden. Das teilte das Hochschul-Informations-System (HIS) am Mittwoch, 30. Mai, mit. Laut dem Studienqualitätsmonitor 2010 gaben mehr als die Hälfte aller befragten Studierenden (57 Prozent) im Sommersemester 2010 an, insgesamt mit ihren Studienbedingungen zufrieden zu sein.

Der Studierendenqualitätsmonitor (SQM) fragt neben allgemeinen Einschätzungen auch nach konkreten Aspekten des Studiums, wie nach der Betreuung der Lehrenden oder nach sachlich-räumlicher Ausstattung. Insgesamt ist ein Trend einer stetig ansteigenden Zufriedenheitsquote erkennbar. Gegenüber dem Vorjahr (53 Prozent) ist die allgemeine Zufriedenheitsquote um 4 Prozent gestiegen und in konkreten Fragen sind zunehmend positive Beurteilungen zu beobachten.

Aus der Umfrage geht allerdings auch hervor, dass die Studierenden die Studienanforderungen teilweise als zu hoch empfunden. Fast die Hälfte aller Befragten sieht sich im Studium mit einer (eher) zu hohen Stofffülle konfrontiert. Das bestätigten in der Online-Befragung 56 Prozent der Studierenden an Universitäten und 50 Prozent an Fachhochschulen. Trotz der hohen Anforderungen sind die Studierenden aber mit ihrem bisher erreichten Wissen und Können zufrieden (58 Prozent an Universitäten, 60 Prozent an Fachhochschulen).

Der Studienqualitätsmonitor ist eine bundesweit repräsentative Online-Befragung, an der mehr als 100 Hochschulen beteiligt sind. Rund 42.000 Studieren nahmen 2010 an der Befragung teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.