RUB: Bühnen frei für das Sommerfest

Feierwillige dürfen sich auf das diesjährige Sommerfest der Ruhr-Universität Bochum am 6. Juni freuen. Auf dem Campus gibt es fünf Bühnen mit Livemusik, Kunsthandwerk und viele weitere Aktionen.

Der Campus der Ruhr-Universität Bochum verwandelt sich wieder in eine Festmeile. Auf der Bühne vor dem Audimax eröffnet RUB-Rektor Prof. Elmar Weiler gegen 17.15 Uhr offiziell das Sommerfest. Während der Nachmittag mit Spielen und Theater für die Kinder gestaltet wird, gehört der Abend mit verschiedensten Acts auf insgesamt fünf Bühnen den Studenten. Zu sehen sind unter anderem: Los Placebos, Tommy Finke, Großstadtgeflüster, Monoherz und viele studentische Bands. Traditionell tritt außerdem der jeweils Zweitplatzierte des Bochumer Newcomer-Wettbewerbs auf.

Tagsüber runden Veranstaltungen wie ein Kunst- und Handwerksmarkt und der Uni-Run das Angebot ab. Der Uni-Run feiert zudem in diesem Jahr ein Jubiläum: Schon zum 10. Mal rennen Läuferinnen und Läufer auf einer 5km-Strecke sowie bei einem Halbmarathon um Einzel- und Fakultätspreise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.