TU feiert Sommerfest

Der Campus feiert: An diesem Donnerstag, den 28.06. 2012, ist die Uni vom Trubel des zweiten Dortmunder Sommerfestes erfüllt. Ab 15 Uhr warten auf dem Campus Nord rund 30 Stände auf Studierende und Angestellte der TU. Auch Freunde und Familien sind herzlich eingeladen. Die drei Programm-Hotspots: Martin-Schmeißer-Platz, Emil-Figge 50 und die Mensabrücke.

Das Programm spiegelt die verschiedenen Facetten der Dortmunder Studiengänge wieder.  Von molekularer Küche aus der Fakultät Chemie bis zu einer Cheerleader-Aufführung des Hochschulsports ist alles vertreten. Wer ein Buch zu viel im Regal hat, kann es vor der Universitätsbibliothek gegen andere tauschen.  Außerdem gibt es von 15.15 Uhr bis 19.30 Uhr was auf die Ohren: auf dem Martin-Schmeißer-Platz spielen verschiedene Livebands. Zum Beispiel die Schwerter Band „Kräuterfunk und Bassdrum“.

Ab 20 Uhr geht es dann zum gemeinsamen „Rudelgucken“ ins Sonnendeck. Dort wird wie üblich das EM-Halbfinale Deutschland gegen Italien standesgemäß auf die große Leinwand gebracht. Egal wie das Spiel ausgeht, anschließend darf im Sonnendeck zu Rock, Pop und Chartsmusik weitergefeiert werden.