Wichtige Woche für den Dortmunder Uni-Senat

Für ein Jahr Senator oder Senatorin sein? Studenten der TU Dortmund haben jetzt diese Möglichkeit.

Vom 23. bis zum 25. Juni wird der Senat der TU Dortmund gewählt. Der Senat setzt sich aus vier Studenten, vier nicht-wissenschaftlichen Mitarbeitern, vier wissenschaftlichen Mitarbeitern und 13 Hochschullehrenden zusammen. Die insgesamt 25 Mitglieder sind hauptsächlich zuständig für die Bestätigung der Wahl der Mitglieder des Rektorats und für die Stellungnahme zum jährlichen Bericht des Rektorats. Verantwortlich ist der Senat zudem für den Erlass und die Änderung der Grundordnung der TU Dortmund. Außerdem verfasst er Empfehlungen und Stellungnahmen zum Hochschulentwicklungsplan.

Die Studierenden der TU wählen ihre vier Vertreter durch eine Listenwahl im Foyer des Audimax und im Foyer der Emil-Figge-Str. 50. Im letzten Jahr lag die Wahlbeteiligung der Studierenden bei 7,5 Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.