NRW-Landtag beschließt Sekundarschule

Düsseldorf. Am Mittag hat der nordrhein-westfälische Landtag die Einführung der Sekundarschule ab Sommer 2012 beschlossen. Gleichzeitig änderte er mit großer Mehrheit auch die Landesverfassung und strich die Bestandsgarantie für die Hauptschule.

SPD, CDU und Grüne stimmten für die Änderungen. Die Einführung der Sekundarschule bedeutet allerdings nicht das Aus für Real-, Gesamt- oder Hauptschulen, denn alle Schulformen bleiben gleichberechtigt nebeneinander bestehen. Die Sekundarschule hat keine gymnasiale Oberstufe und bietet gemeinsames Lernen in den Klassen 5 und 6 an.

Die Änderungen treten zum kommenden Schuljahr in Kraft. In einigen Städten, zum Beispiel in Gelsenkirchen-Hassel, ist die Einführung einer solchen Schule schon fest geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.