UDE: Bundesverfassungsrichter übernimmt Gastprofessur

Duisburg/Essen. Bundesverfassungsrichter Udo di Fabio übernimmt die Mercatorprofessur der Uni Duisburg-Essen. Er werde zwei Vorlesungen im laufenden Wintersemester halten, teilte die Universität mit. Di Fabio ist promovierter Jurist und Sozialwissenschaftler. Als Professor hatte er unter anderem bereits Staats- und Verwaltungsrecht an der Uni Münster gelehrt.

Zunächst wird der Autor und Richter am 29. November im Duisburger Audimax über das Verhältnis von Wirtschft und Staat sprechen. Am 26. Januar kommt der Gastprofessor dann nach Essen, wo er einen Vortrag zum Thema „Wie ist individuelle Freiheit möglich?“ hält. Beide Veranstaltungen beginnen um 18 Uhr, ab dem 26. Oktober können Interessierte sich für die Vorlesungen Karten reservieren.

Die Mercatorprofessur gibt es seit 1997 an der Uni Duisburg-Essen. Zu den Titelträgern gehörten unter anderem auch Ulrich Wickert und Alice Schwarzer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.