Holi Festival gerettet

Dortmund. Wer schon eine Karte für das mittlerweile ausverkaufte “Holi Festival of Colours” ergattert hat, kann aufatmen. Die Organisatoren gaben nun bekannt, dass das Farb-Spektakel nach vorläufiger Absage nun doch am 19. Juli in Dortmund stattfinden kann.

Das Festival war am Donnerstag aus Sicherheitsgründen zuerst abgesagt worden. Grund waren die erheblichen Unwetter-Schäden im Fredenbaumpark, die der Pfingst-Sturm „Ela“ angerichtet hatte. Diese konnten nicht rechtzeitig zum Holi-Festival beseitigt werden.

Jetzt wurde bekannt, dass das Farb-Festival mit seinen 12.000 Besuchern umziehen wird. Mögliche Orte sind der Revierpark Wischlingen, der Hoeschpark und der Westfalenpark, möglicherweise auch das Freibad Stockheide, berichteten die RuhrNachrichten. Die Bekanntgabe des endgültigen Standorts wird gegen Mittag erwartet.

Mehr zum Thema
pflichtlektüre: Das Holi Festival 2013
pflichtlektüre: Ein Festivalguide 
web: Mehr zu den Holi Festivals 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.