RUB: Innenausbau des Studierenden-Service-Centers gestartet

Bochum. Die Arbeiten am Studierenden-Service-Center (SSC) der Ruhr-Uni verlaufen nach Plan. Mittlerweile läuft auch der Innenausbau mit den Estrich- und Malerarbeiten.

Das Gebäude soll im Juli bezugsfertig sein und zu Beginn des kommenden Wintersemesters eröffnet werden. Auf über 2700 Quadratmetern soll es dort künftig zahlreiche Serviceeinrichtungen für Studierende und den Bereich Geisteswissenschaften des Alfred-Krupp-Schülerlabors geben. In den nächsten Tagen schließen die Arbeiter die Roh- und Sanitärmontage sowie die Elektromontage ab, berichtet die Ruhr-Uni Bochum in einer Pressemitteilung. Andere Arbeiten, wie die Montage der jeweils 430 Kilogramm schweren Fensterscheiben im zentralen Eingangsbereich, sind schon abgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.