Online-Portal der Landesregierung stößt auf großen Andrang

Düsseldorf. Die von der Landesregierung am Montag freigeschaltete Online-Befragung zu den Studienbedingungen in NRW stößt bei den Studenten auf Beliebtheit. Bis heute wurde die Internetseite fast 270 000 mal aufgerufen, dabei wurden 9426 Umfragen ausgefüllt und 6635 Kommentaren zu bestehenden Thesen abgegeben. 43 neue Thesen haben die Besucher der Seite bisher aufgestellt.

Zu den angeregten Themen gehören unter anderem Studieninhalte. Auch die Abschaffung der Studiengebühren ist weiter Thema. Angesprochen werden beispielsweise das Latinum als nötige Qualifikation zum Lehramtsstudium, die Qualität der Lehre nach Abschaffung der Studiengebühren und auch die Vereinbarkeit von Kind und Studium.

Die Umfrage des Wissenschaftsministeriums läuft noch bis zum 21. November. Die Ergebnisse sollen bis zum Ende des Wintersemester ausgewertet und veröffentlicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.