Bochumer knackt Lottojackpot

Münster. Rund 1,2 Millionen Euro bescheren einem Lottospieler aus dem Raum Bochum den wohl besten Jahresstart seit langem. Zusammen mit zwei anderen Spielern aus Bayern und Brandenbrug knackte er am Wochenende den Jackpot der ersten Ziehung des Jahres. Die drei Gewinner teilen sich den Jackpot von über 3 Millionen Euro.

Ein weiterer Spieler aus dem Raum Essen hatte ebenfalls sechs Richtige – nur die Superzahl 1 fehlte ihm. Auf ihn warten immerhin knapp 700.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.