UDE: Premiere des Mercator-Professors

Duisburg. Bundesverfassungsrichter Udo di Fabio hält am heutigen Dienstag seinen ersten Vortrag als neuer Mercator-Professor der Uni Duisburg-Essen. Im ausgebuchten Audimax der Uni Duisburg referiert der Jurist und Autor ab 20 Uhr über das Thema „Wirtschaft und Staat: Wer regiert?“, teilte die Uni mit. Sie werde die Vorlesung auch im Internet per Live-Stream übertragen.

Di Fabio arbeitet bereits seit 1999 im zweiten Senat des Bundesverfassungsgerichtes. Zuvor promovierte er unter anderem an der Universität Duisburg im Bereich der Sozialwissenschaften. Zu seinem bekanntesten Werk zählt „Die Kultur der Freiheit“. Darin reflektiert di Fabio den aktuellen Status und die Entwicklungsperspektiven der deutschen Gesellschaft.

Seinen zweiten Gastvortrag hält der Verfassungsrichter am 26. Januar, 18 Uhr, im Essener Audimax. Darin setzt er sich mit der Frage auseinander: „Wie ist die individuelle Freiheit möglich?“. Auch dieser Vortrag wird im Internet zu sehen sein.