Joschka Fischer hält Vorlesung in Düsseldorf

Düsseldorf. Der ehemalige Bundesaußenminister Joschka Fischer wird am Mittwoch, 28. April, seine Antrittsvorlesung als Heinrich-Heine-Gastprofessor an der Uni Düsseldorf halten. Das Thema der dreiteiligen Vorlesungsreihe lautet „Europas Rolle in der Welt“. Wie die Uni Düsseldorf mitteilt, beschäftige sich Fischer in den drei Vorlesungen mit der Frage nach den „Gestaltungsmöglichkeiten der europäischen Staaten“ sowie den „Bindungskräften zwischen den Mitgliedern der Europäischen Union“. Fischer, der sich in den 60er Jahren in den Studentenbewegungen engagiert hatte, war 2006 bereits Gastprofessor der amerikanischen Eliteuniversität Princeton.

Die Vorlesung beginnt um 16 Uhr im Konrad-Henkel-Hörsaal (Gebäude 23.01, Hörsaal 3A). Der Eintritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.