Von missverstandenen Küssen und ausgerissenen Haaren

Ein Küsschen zur Begrüßung: hierzulande bei Fremden ungewohnt. Leuten in die Augen starren, um die Farbe zu erkennen: hier auch eher nicht die Norm. Die Bräuche dieser Welt sind eben verschieden. Dortmunder Austauschstudierende erzählen von ihren interkulturellen Missverständnissen.

https://readymag.com/626868

Fotos: Mona Fromm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.