Aust als Gastprofessor an der UDE

Duisburg/Essen. Der Journalist und Medienprofi Stefan Aust wird im kommenden Sommersemester 2010 die „Gastprofessur für Politikmanagement der Stiftung Mercator“ an der NRW School of Governance der Universität Duisburg-Essen übernehmen.

Der Autor wird ab Mitte April in verschiedenen Seminaren sowie einer öffentlichen Vorlesung folgende Fragen behandeln: Welche Bedeutung haben die Massenmedien für die bundesdeutsche demokratische Ordnung? Wie gestaltet sich die Praxis der Politikvermittlung aus der Perspektive eines herausragenden Journalisten und Chefredakteurs?

Die „Gastprofessur für Politikmanagement der Stiftung Mercator“ wird bereits zum vierten Mal von der NRW School of Governance in Kooperation mit der Stiftung Mercator verliehen. Bisherige Inhaber waren u.a. Dr. Antje Vollmer, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages a.D. und ehemalige Fraktionsvorsitzende der Grünen oder der ehemalige nordrhein-westfälische Ministerpräsident Wolfgang Clement.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.