Rektorwechsel an der RUB

Bochum. Rektor Elmar Weiler der Ruhr-Universität Bochum (RUB) legt sein Amt zum 30. September 2015 nieder. Das wurde in dieser Woche von der RUB bekannt gegeben. Der gebürtige Bochumer wurde am ersten Dezember 2006 zum Rektor ernannt und bestreitet inzwischen seine dritte Amtszeit. 2009 wurde er sogar vom Deutschen Hochschulverband als „Rektor des Jahres“ ausgezeichnet.

Mit 65 Jahren gibt er nun den Weg frei. Trotz der schweren Entscheidung sei er der Auffassung, dass dies der günstigste Zeitpunkt für einen Generationswechsel sei. Nach den Ende seiner Amtszeit will er sich mehr Zeit für anderen Aufgaben nehmen. Zum Beispiel ist er Mitglied des Hochschulrats der Universität Osnabrück und der Strategiekommission der Leibniz-Gemeinschaft. Die Nachfolge für Weiler ist noch nicht bekannt.