RUB: Neues Farbsystem erleichtert Orientierung

Ein neues Leitsystem an der Ruhr Universität Bochum soll die Orientierung auf dem Campus erleichtern. Insgesamt umfasst das neue Konzept knapp 150 Hinweistafeln und Säulen, die als Wegweiser dienen. Zusätzlich wird der Campus durch das Farbleitsystem in fünf Bereiche unterteilt.

Bochum. Die RUB will mit einem neuen Leitsystem die Orientierung erleichtern. Jede der fünf Fakultäten ist mit einer Farbe gekennzeichnet. Blau steht für die I-Reihe, die Ingenieurswissenschaften, Grün für die Gebäudereihe N, die Naturwissenschaften. Die Geisteswissenschaften sind Gelb, die Medizin-Gebäude Rot. Neu hinzugekommen ist der Zentralbereich Z, der durch die Farbe Grau gekennzeichnet wird. Zu dem Bereich gehören Gebäude, die von mehreren Fakultäten zusammen genutzt werden. Hierzu zählen unter anderem die Universitätsbibliothek, das Audimax und das Musische Zentrum.

Die Hinweistafeln und Schilder sind sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch verfasst. Neben den Weganweisungen zeigt das neue Leitsystem auch an, welche Routen am Besten für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer geeignet sind.

Das System wurde von der Universitätsverwaltung in Zusammenarbeit mit der Agentur LeitSkulptur entwickelt. 2014 soll das Konzept erweitert werden. Dann sollen auch Nebeneingänge und der Parkplatz besser beschildert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.