Studie: Mehr Erdgasautos für Klimaschutz

DUISBURG. Mit mehr Erdgasautos könnte Deutschland die Klimaschutzziele der EU deutlich schneller erreichen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Center Automotive Research (CAR) an der Universität Duisburg-Essen.

Nach Ansicht der Wissenschaftler habe die Regierung in der Klimapolitik falsch gehandelt. Darüber hinaus seien neben den vergleichsweise hohen Anschaffungskosten für Erdgasautos auch die geringe Zahl an Tankstellen Ursache für die Zurückhaltung der Deutschen beim Kauf dieser Fahrzeuge.

In Deutschland gibt es 75.000 Erdgasautos. Bisher sind rund 0,5 Prozent aller Neuzulassungen erdgasbetriebene Fahrzeuge.