TU lädt zur Fachtagung „Wirtschaftsverkehr 2013“

Unter dem wissenschaftlichen Vorsitz von Prof. Dr. Ing.-Uwe Clausen, Leiter des Instituts für Transportlogistik (ITL), startet am Dienstag, den 19. März, um 16 Uhr die Fachtagung „Wirtschaftsverkehr 2013: Daten – Szenarien – Entscheidungen“. Veranstaltungsort ist der Rudolf-Chaudoire-Pavillon an der Baroper Straße 297. Eingeladen sind laut Pressemitteilung der TU Interessierte aus den Bereichen Logistik, Raumplanung und Verkehrsforschung, die an der Diskussion von Ideen und Forschungsansätzen teilnehmen wollen. Auch neugierige Studenten sind willkommen.

Die fünfte Veranstaltung dieser Art bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Vorträge zu Themen wie Datengenerierung für den Wirtschaftsverkehr, die Szenarienentwicklung auf der Basis von Modellen und die Steuerung und Prognose von Wirtschaftsverkehren. Die Diskussionen und Vorträge sollen helfen, dem Wirtschaftsverkehr einen größeren Stellenwert in politischen und ökonomischen Entscheidungen beizumessen.

Im Rahmen der Fachtagung wird auch die neue Oberingenieurin des Instituts für Transportlogistik offiziell eingeführt. Seit 2011 leitet Christiane Geiger die Gruppe „Prozessmanagement“.

Der letzte Vortrag am Dienstag beginnt um 19 Uhr. Danach ist ein Empfang mit anschließendem Abendessen geplant. Am Mittwoch, den 20. März, beginnt die Tagung bereits um 8.45 Uhr, Schluss ist um 14 Uhr.