„Still-Leben Ruhrschnellweg“ – Letzte Phase des Ticketverkaufs beginnt

Nordrhein-Westfalen. Am Montag, 17. Mai, startet die letzte Phase des Ticketverkaufs für „Still-Leben Ruhrschnellweg“. Gruppen, die am 18. Juli an der 60 Kilometer langen Tafel auf der A40 Platz nehmen möchten, können ab sofort im Internet oder an allen Ruhr2010-Vorverkaufsstellen Karten erwerben. Eine vorhergehende Anmeldung ist nicht erforderlich, allerdings werden die Teilnehmer gebeten, einen Programmbeitrag anzugeben.
Bisher haben sich bereits mehr als 7 000 Gruppen angemeldet.

In der Nacht zum Sonntag wurde auf einem Testkilometer der A540 bei Jüchen bereits geprobt, wie die nötigen Tische und Bänke, Kühl-LKW, Sanitäranlagen und Müllbehälter möglichst effizient auf die Autobahn gebracht werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.