Zukunftsakademie NRW in Bochum eröffnet

Bochum. Am vergangenen Wochenende hat die Zukunftsakademie NRW das erste Mal die Türen in Bochum geöffnet. Unter dem Motto „Inzwischen #1 – Neue Räume“ feierten Vertreter der Akademie und Stadt mit den Besuchern die Eröffnung.

Die Zukunftsakademie bietet Raum für Kunst- und Bildungsprojekte, Diskussionen und Weiterbildungen. Sie ist ein gemeinnütziger Verein, der in Kooperation des Landes Nordrhein-Westfalen, des Schauspielhauses Bochum, der Stadt Bochum und der Stiftung Mercator entstanden ist. Ziel ist es, den gesellschaftlichen Wandel zu gestalten. Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz und der Geschäftsführer der Akademie Timo Köster eröffneten die Feierlichkeiten am Samstagabend mit Grußworten. Danach gab es Theaterauftritte, Lesungen und Konzerte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.