Fundbüro eröffnet Schnäppchenjagd

Dortmund. Das Fundbüro der Stadt Dortmund startet ab 9. Februar erneut eine Online-Versteigerung. Schon jetzt können alle Schnäppchenjäger im Internet nachschauen, welche Fundsachen versteigert werden, teilte die Stadt mit. Neben Kleidung und modernen Elektronikartikeln wie Ipod-Mp3-Playern werden diesmal auch mehr als 60 Fahrräder bei der Auktion angeboten.

Bei allen Artikeln handelt es sich um Fundsachen aus dem Zeitraum Feburar bis Juli 2011. Nach Angaben der Stadt konnten deren Besitzer bislang nicht ausfindig gemacht werden. Darüber hinaus versteigert das Fundbüro auch Artikel, die von der Polizei sichergestellt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.