BVB jetzt schon Herbstmeister

DORTMUND. Zwei Spieltage vor der Winterpause ist Borussia Dortmund bereits Herbstmeister.
Mit 40 Punkten führt der BVB die Bundesliga in der Hinrunde uneinholbar an.

Nach der Mainzer Niederlage am Samstag war der inoffizielle und faktisch unbedeutende Titel den Dortmundern nicht mehr zu nehmen. Mit einem 2:0 beim 1.FC Nürnberg baute der BVB seine Tabellenführung am Sonntag auf zehn Punkte aus.

Dortmunds Bilanz: 13 Siege, ein Unentschieden und nur eine Niederlage. In den letzten beiden Spielen geht es gegen Werden Bremen (Heimspiel) und Eintracht Frankfurt (Auswärtsspiel).

Wie viel der Titel am Ende der Saison wert ist, wird sich noch zeigen. Bislang standen 31 von 47 Herbstmeistern auch am Ende der Saison ganz oben. Dem BVB gelang das zuletzt in der Saison 1995/1996.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.