Winterleuchten im Westfalenpark

Dortmund. Der Westfalenpark in Dortmund erstrahlt ab sofort wieder in neuem Licht. Bis zum 8. Januar können sich die Parkbesucher täglich ab 17 Uhr das bunte Winterleuchten anschauen. Lichtkünstler Wolfgang Sammersfeld stellt dieses Jahr alles unter das Thema Inseln im Grün, teilte die Stadt Dortmund mit. Gegenüber dem Vorjahr sind etwa 80 Prozent der Lichtinstallationen neu.

Große Teile des Parks sind diesmal grün beleuchtet. Sammersfeld setzt in diese Flächen immer wieder bunte Lichtinseln hinein. Sie sollen wie Frühlingsblumen aus der Wiese sprießen. Neben großen Objekten, sind in diesem Jahr somit vor allem auch viele kleine Lichtinstallationen im Park zu sehen. Höhepunkt des Winterleuchtens wird das große Abschluss-Feuerwerk am 7. Januar sein.

Für Kinder unter sechs Jahren ist der Eintritt kostenfrei. Montag bis Donnerstag bezahlen Studenten und andere Besucher jeweils drei Euro Eintritt, freitags bis sonntags jeweils fünf Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.