TU: H-Bahn wieder in Betrieb

Dortmund. Die H-Bahn an der TU Dortmund ist ab sofort wieder einsatzbereit. Wegen erschwerten Bedingungen bei den Montagearbeiten an der Stelleinrichtung verzögerten sich die Baumaßnahmen um etwa eine Woche, teilte die Betreibergesellschaft am Montagvormittag der pflichtlektüre mit.

Grund für die Bauarbeiten war eine Takterweiterung der Bahn. Ab kommenden Februar sollen doppelt so viele Studenten wie bisher den Transportweg zwischen den Campi Nord und Süd nutzen können. Bisher fahren nach Angaben der Betreibergesellschaft etwa 5.000 Fahrgäste täglich mit der Bahn. An den Fahrplänen hat sich nach Ablauf der Bauarbeiten nichts verändert.