Internationales Nikolausturnier an der RUB

Bochum. Am Wochenende fand zum ersten Mal das Internationale Nikolaustischtennisturnier in der Campussporthalle der Ruhr-Universität Bochum statt. Der Sport habe einmal mehr sprachliche und kulturelle Hürden überwunden, sagte Ines Lenze, Leiterin des Hochschulsports.

Dabei waren 48 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Afghanistan, China Dänemark, Indien, Iran, Niederlande, Türkei und Deutschland. Organisiert wurde das Turnier vom AKAFÖ, dem Studentenwerk der RUB, und dem Hochschulsport. Nicht nur der Sport stand im Mittelpunkt, weihnachtliche Stimmung verbreiteten auch Weihnachtspunsch und Nikolausmützen. Gewonnen hat Justin Langhanki, im Finale besiegte er Raphael Reiß. Einen gemeinsamen dritten Platz belegten Isabelle Fouchs und Maximilian Zimmermann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.