UDE: Rektor Radtke weitere vier Jahre im Amt

Duisburg/Essen. UDE-Rektor Prof. Dr. Ulrich Radtke tritt am 1. April 2014 seine zweite Amtsperiode an. Das teilte der Senat der Universität mit. Der Senat hatte zuvor die Wiederwahl durch den Hochschulrat bestätigt.

Bereits vor knapp drei Wochen, am 14. Mai, war Radtke vom Hochschulrat wiedergewählt worden. Alle zehn Mitglieder waren sich einig: Radtke soll Rektor bleiben. Um diese Entscheidung endgültig zu bestätigen, musste der Senat dem Ganzen noch zustimmen. Die Vertreter des Senats waren ebenfalls einstimmig mit der Entscheidung des Hochschulrates einverstanden. Dort konnten im Gegensatz zum Hochschulrat auch Vertreter der Studierenden ihre Stimme abgeben.

Rektor Radtke ist bereits seit vier Jahren als Rektor der Universität Duisburg-Essen im Amt. Seine erste Amtszeit wurde damals auf sechs Jahre festgeschrieben. Jetzt darf er vier weitere Jahre, also bis zum Jahr 2018, im Amt bleiben. Rektor Radtke hat von 1974 bis 1980 Biologie, Geographie, Geschichte, Philosophie und Pädagogik an der Universität Düsseldorf studiert. Seit 1999 war er Dekan, zwischenzeitlich auch Prodekan, der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln.