TU Dortmund: 4 Millionen Euro für Lehrerausbildung

Die TU Dortmund erhält vier Millionen Euro für die Lehrerausbildung. Diese Mittel hat das Innovationsministerium der Uni für die nächsten fünf Jahre zugesagt. Insgesamt erhalten NRWs Hochschulen zusätzliche 38,5 Millionen Euro.

In Dortmund sollen 1,75 Millionen Euro für die Einrichtung des Forschungs-und Nachwuchskollegs „Fachdidaktische Entwicklungsforschung zu diagnosegeleiteten Lern-und Lehrprozessen“ (FUNKEN) ausgegeben werden. Das Dortmunder Kompetenzzentrum für Lehrerbildung und Lehr/Lernforschung (DoKoll) wird 2,25 Millionen Euro kosten.

Die TU hat sich mit den Projekten in einem landesweiten Wettbewerb durchgesetzt.