Bafög gibt es auch im Ausland

Auch wer als Deutscher in einem anderen Land der EU studiert, kann Bafög beziehen. Dieser Entschluss wurde nun in einem Mitte Januar gefassten Urteil des Verwaltungsgerichtes Münster veröffentlicht. Bisher war dies laut Bafög-Regeln nur in Ausnahmefällen zulässig. Doch diese Regelung verstoße gegen europäisches Recht, so nun die Verwaltungsrichter.

Anlass für dieses Urteil war ein junger Mann, der gegen die Regelung des Bafög-Amtes geklagt hatte. Er lebte seit einigen Jahren in Paris und studierte dort seit 2005 Medizin. Er beantragte Bafög in Deutschland, doch der Antrag wurde abgelehnt mit der Begründung, nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetzes sei es der Regelfall, Studenten mit ständigem Wohnsitz im Ausland kein Bafög zu zahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.