RUB/UDE: Telefonische Beratung für Abiturienten

Bochum/Duisburg-Essen. Bei einer Telefonaktion der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) geben Experten Tipps für den Start ins Studium oder Berufsleben. Am Dienstag, dem 28. Mai, können ab 10 Uhr Abiturienten, Eltern und Lehrer 90 Minuten lang alle ihre Fragen loswerden.

Gesprächspartnerinnen sind dabei unter anderem die Leiterin der Zentralen Studienberatung der Ruhr Uni Bochum, Eva Fischer, und die Prorektorin der Universität Duisburg/Essen, Ingrid Lotz-Ahrens. Die Abiturprüfungen für den ersten Doppeljahrgang in Nordrhein-Westfalen sind geschafft. Was bleibt, sind viele Fragen, die die Zukunft der jungen Menschen betreffen: Bekomme ich einen Studienplatz, wie sind die Studienbedingungen an den verschiedenen Unis, wo finde ich eine Wohnung oder ein Zimmer?

Auf diese und ähnliche Fragen antworten die fünf Experten über folgende kostenlose Hotlines:

Svenja Schulze, NRW-Wissenschaftsministerin: 0800 / 200 3 200
Eva Fischer, RUB-Studienberatung: 0800 / 900 1 900
Ingrid Lotz-Ahrens, Prorektorin der Universität Duisburg-Essen: 0800 / 802 3 802
Jörg Hamann, Handwerkskammer Dortmund: 0800 / 903 4 903