Juicy Beats gibt neue Acts bekannt

Das Juicy-Beats-Festival in Dortmund hat für seine zweitägige Jubiläums-Ausgabe im kommenden Sommer zwei weitere Künstler bekannt gegeben. Die Besucher dürfen sich auf den Berliner Elektromusiker Paul Kalkbrenner und die bayrische Kombo LaBrassBanda im Westfalenpark freuen.

Fritz Kalkbrenner verbindet elektronische Dance-Musik mit Pop und Soul, LaBrassBanda fusioniert traditionelle Blas- und Volksmusik mit Funk, Techno und Hip Hop. Neben diesen beiden Acts haben sich bereits Künstler wie Fettes Brot, Alle Farben, 257er und SDP zum zwanzigjährigen Bestehen des Festivals angekündigt und versprechen eine Mischung aus Pop, Rap, Electro, Indie, Alternative, Raggae und Weltmusik.

Insgesamt werden über 150 Bands und DJs auf über 20 Bühnen im Dortmunder Westfalenpark auftreten. Vorerst sind ausschließlich Kombitickets zum Preis von 57,- € zzgl. Gebühr erhältlich. Einzeltickets werden erst zu einem späteren Zeitpunkt angeboten, dafür sollen in Kürze Zusatztickets für den nahegelegenen Campingplatz auf Phoenix West erhältlich sein. Mit 33.000 Besuchern war das Juicy Beats in diesem Jahr erstmal bereits im Vorfeld ausverkauft. 

Mehr zum Thema
web: Homepage des Juicy Beats-Festivals 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.