RUB: Hochschulratsmitglied verstorben

Bochum. Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) trauert um ihren ehemaligen Professor Ulrich Middelmann. Der Ehrendoktor war nach schwerer Krankheit verstorben.

„Ulrich Middelmann war der Ruhr-Universität in all den Jahren stets eng verbunden“, sagte der Rektor der RUB, Elmar Weller, am Mittwoch. „Mit ihm verlieren wir eine Persönlichkeit, die sich mit nicht nur wirtschaftlichem Sachverstand für die Belange der RUB eingesetzt hat.“

Middelmann war bereits am 2. Juli verstorben, heißt es in dem Nachruf der RUB. Der ehemalige stellvertretende Vorstandsvorsitzende der ThyssenKrupp AG war von 2003 bis 2007 Mitglied des Kuratoriums und seit 2008 Mitglied des Hochschulrats der RUB. Außerdem erhielt er 2006 die Ehrendoktorwürde der Fakultät für Maschinenbau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.