TU: Sommerfest mit Livemusik

Dortmund. Das Sommerfest der TU Dortmund startet Donnerstag, 11. Juli, um 15 Uhr. Studierende und Mitarbeiter der TU sind eingeladen, das Fest rund um den Martin-Schmeißer-Platz, die Mensabrücke und die Emil-Figge-Straße 50 zu besuchen.

Mitmachspiele, wie zum Beispiel der Menschenkicker, Stände mit Verpflegung und ein musikalisches Liveprogramm werden zum Teil von den Fakultäten selber organisiert. Wer es nicht schafft, am Nachmittag vorbeizuschauen, kann das Abendprogramm besuchen: Das Studentenorchester führt ab 20 Uhr „Die Moldau“ und die 6. Sinfonie von Dvorak im Audimax auf. Auf dem Martin-Schmeißer-Platz wird bis 22 Uhr Live-Musik gespielt, danach veranstaltet der AStA eine Party im Mensafoyer.