Tod einer Musiklegende

https://www.flickr.com/photos/grauhase/7707379182/in/photolist-cK5kiY-8DJnCH-erZ2So-7sok63-pS8NC-33qkCu-6jytbG-6jDDuC-7oa2QY-biGKuT-f2UCj4-6cR2HB-q7saGe-7UZ5H-7dnWgP-477EKN-4Zv3FE-ec9fi7-qLQZtt-5j9YDa-67EC4i-pfv3KU-69ZZ3y-dYoQHu-hJ4D8z-rdbGDU-9L8rtR-nmyrc1-apK3nx-ckFfG-ec3Avg-nmypLW-epbhak-8AWzPN-5P8N5V-eG3X48-qmtFsB-qLrtLZ-pciCtb-nmycmK-6cVb95-q7saCg-cFaVGj-8A18eL-9jqayY-epbhfv-L6s7v-e5uuiT-7dnTkv-n45LFd

„Space Oddity“ war sein erster Welthit, die Figur des „Ziggy Stardust“ hat ihn berühmt gemacht. David Bowie, einer der größten und einflussreichsten Musiker der vergangenen Jahrzehnte, ist am Sonntag gestorben. Zwei Tage zuvor, an seinem 69. Geburtstag, veröffentlichte er sein Album „Blackstar“.

Beitragsbild: Grauhase/flickr.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.