Dortmunder H-Bahn fährt wieder nach Plan

Dortmund. Die H-Bahn am Dortmunder Campus verkehrt seit heute, 8. August, wieder planmäßig. Zwischen den Haltestellen „Universität S“ und „Technologiezentrum“ fährt die Hochbahn-Linie 1 wie gewohnt im Zehn-Minuten-Takt.

Seit dem 14. Juni hatte die H-Bahn-Gesellschaft einen Busersatzverkehr eingerichtet. Der Grund für den geänderten Fahrplan waren Bauarbeiten an der Fahrstrecke. Die Linie 2, die die Haltestellen „Campus Nord“ und „Campus Süd“ verbindet, war nicht betroffen.

Die H-Bahn gilt als erste Anlage ihrer Art in Deutschland. Nach Angaben der Betreiber befördert sie täglich mehr als 5000 Fahrgäste an der TU Dortmund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.