RUB: Für mehr Praxis bei den Ingenieuren

Bochum. Mehr Praxis in den Ingenieurwissenschaften gewünscht? Hierfür bietet die Ruhr-Uni Bochum (RUB) zwei Workshops für Studierende und Lehrende aus ganz Deutschland.

Die erste Veranstaltung, „Von Fall zu Fall“, beschäftigt sich mit dem Thema Fallstudienarbeiten und vor welche Herausforderungen sie Dozierende stellt. Der Workshop richtet sich nur an Lehrende und findet am 14. und 15. Juni an der RUB statt, Anmeldeschluss ist der 24. Mai.

Bei der zweiten Veranstaltung handelt es sich um eine Tagung, die sich mit der Frage beschäftigt, wie der Praxisbezug im Ingenieurstudium gesteigert werden kann. Hierzu sind Studierende sowie Lehrende eingeladen. Am 19. Juni geben Experten Einblicke in verschiedene Themen wie zum Beispiel „Lernen im Labor“. Anmeldeschluss hierfür ist der 29. Mai.

Veranstalter ist das Kompetenzzentrum „TeachING-LearnING.EU“ der Universitäten Bochum, Dortmund und Aachen. Mehr Informationen und Anmeldung unter http://www.teaching-learning.eu.