Hochschultag in Gelsenkirchen

Gelsenkirchen. Die Westfälische Hochschule stellt Ende Januar ihr Studienangebot vor. Am Hochschulinformationstag, kurz HIT, gibt es am 25. Januar Informationen von allen Stand- und Studienorten der Hochschule in Gelsenkirchen, Bocholt, Recklinghausen und Ahaus. Angesprochen sind nicht nur Schüler, sondern auch Eltern und Lehrer.

In Vorträgen, Präsentationen und Laborführungen informiert die Hochschule über ihr Bachelor- und Masterangebot. Zum ersten Mal präsentieren sich in diesem Jahr auch Kooperationsunternehmen für ein duales Studium an der Westfälischen Hochschule. Eine Rallye durch den Fachbereich Elektrotechnik soll zeigen, wie lebendig die Natur- und Ingenieurwissenschaften sein können. Zentrale Einrichtungen, wie zum Beispiel das Bafög-Amt, stellen sich vor. Daneben gibt es auch Informationen zu den Themen Talentförderung und Stipendiengeber. Experten beantworten Fragen zu verschiedenen Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten. Spracheninteressierte erhalten im Sprachenzentrum Auskunft über Studiengänge mit internationaler Ausrichtung.

Der HIT findet am Freitag, 25. Januar, von 9 bis 13 Uhr am Hochschulstandort Gelsenkirchen-Buer (Neidenburger Straße) statt. Die Westfälische Hochschule beteiligt sich damit an einer landesweiten Aktion zur Studienorientierung, die vom NRW-Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung initiiert wurde. Sie findet von Januar bis Februar 2013 statt.