Mehr Geld für Lehrerausbildung

Nordrhein-Westfalen. Mit fast 39 Millionen Euro will das Land NRW in den nächsten Jahren die Lehrerausbildung an den Hochschulen stärken. Mit dem Geld sollen die NRW-Unis neue fachdidaktische Stellen schaffen. In den Fachdidaktik-Seminaren lernen die Lehramtsstudenten, wie sie ihren Schülern Unterrichtsinhalte möglichst praxisnah vermitteln. Die Universitäten Dortmund und Duisburg-Essen erhalten jeweils etwa vier Millionen Euro. Insgesamt bekommen 11 Universitäten in NRW Geld, außerdem auch Fach-, Kunst- und Musikhochschulen.