UDE: Zweiter Vortrag von Mercator-Professor

Essen. Unter dem Titel „Energiewende – eine ethische Herausforderung“ wird Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Huber am Mittwoch, 16. Januar 2013, seinen zweiten Vortrag als Mercator-Professor an der Universität Duisburg-Essen (UDE) halten. Die Vorlesung ist öffentlich.

Huber ist einer der profiliertesten Theologen Deutschlands sowie ehemaliger EKD-Ratsvorsitzender und hat bereits am 29. November 2012 an der UDE gastiert. Am Mittwoch, 16. Januar 2013, wird er erneut einen Vortrag halten. Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei, Karten müssen jedoch vorher reserviert werden. Beginn ist um 18 Uhr im Audimax am Campus Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.