Kunst und Technik an der TU Dortmund

Dortmund. Am Sonntag, 3. August, findet auf dem Campus der TU Dortmund ein Rundgang zum Thema Kunst und Technik statt. Eineinhalb Stunden führt Kunsthistorikerin Dr. Ulrike Gärtner Interessierte Teilnehmer über das Gelände.

Im Mittelpunkt des Rundgangs stehen Industrie-Skulpturen und Arbeiten technikinteressierter Künstler. Seit den 70er-Jahren werden diese schon auf dem Campus der TU Dortmund aufgestellt. Außerdem soll ihre Verbindung zu den Ingenieur- und Naturwissenschaften hervorgehoben werden.

Der Rundgang startet um 14 Uhr an der Plastik „Spatiodynamique“ von Nicolas Schöffer am Martin-Schmeißer-Platz. Dieser befindet sich zwischen der Mensa und dem Mathe Tower.

 

Mehr zum Thema

Der Eintritt kostet regulär 6 Euro, ermäßigt 3 Euro.

Tickets können an der Kasse des Museums für Kunst und Kulturgeschichte gekauft werden. (Hansastraße 3, Telefon 0231 50-25525)

web: Internetseite der Stadt Dortmund

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.