Rekord: 33.000 Besucher beim Juicy Beats

Dortmund. Das 19. Juicy Beats Festival war das größte aller Zeiten. Laut Veranstalter feierten am Samstag (26.7.) 33.000 Besucher im Westfalenpark. Bereits im Vorfeld war das Festival ausverkauft. Zu den 30.000 verkauften Karten kamen nach Ende des Bühnenprogramms 3000 weitere an der Nachtkasse.

Juicy Beats 19

Rekordzahlen bei der 19. Ausgabe von Juicy Beats

Wie die Dortmunder Polizei berichtet, musste sie 40 Platzverweise aussprechen und 18 Strafanzeigen anfertigen. Außerdem habe es vier Fälle von Körperverletzung und einen Raubfall gegeben.

Die 20. Ausgabe des Juicy Beats Festival findet im nächsten Jahr zum ersten Mal an zwei Tagen statt. Der Vorverkauf für den 24. Und 25. Juli 2015 ist bereits am Montag, den 28. Juli, auf der Juicy-Beats-Homepage angelaufen. Die limitierten Katerkarten waren jedoch laut Veranstalter nach 120 Minuten ausverkauft. Im September startet dann mit den Early Birds die nächste Verkaufsphase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.