TU und FH Dortmund beraten bei Zweifeln am eigenen Studiengang

Am 23. Februar bieten TU Dortmund und FH Dortmund Unterstützung für Studierende an, die nicht mehr überzeugt von der Wahl ihres Studiengangs sind. Eine Informationsveranstaltung der Initiative Dortmunder Zentrum Studienstart (DZS) soll nach Ende des Wintersemesters 2015/2016 eine Neuorientierung erleichtern.

Unter dem Thema „Die zweite Entscheidung“ stehen von 10 bis 13 Uhr im Internationalen Begegnungszentrum in der Emil-Figge-Straße 59 ein Vortrag über die wichtigsten Faktoren zur Studien- und Berufswahl und unterschiedliche Beratungsangebote auf dem Programm. An verschiedenen Infoständen vor Ort sind außerdem Netzwerkpartner wie das Studierendenwerk Dortmund, die Bundesagentur für Arbeit und die Handwerkskammer Dortmund vertreten.

Das DZS als Gemeinschaftsvorhaben der TU Dortmund und FH Dortmund bietet darüber hinaus Intensivworkshops zum Thema an. Diese sollen Studierenden dabei helfen, Ursachen für ihre Studienprobleme herauszufinden und individuelle Kriterien zur Auseinandersetzung damit zu erarbeiten.

Die nächsten Workshoptermine sind der 11. Mai und 22. Juni an der FH sowie der 15. März an der TU Dortmund. Weitere Informationen gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.