Neues Krebs-Medikament: Wirksamkeit nachgewiesen

Tests haben erstmals gezeigt, wie wirksam das neue Krebs-Medikament Buparlisib ist. Ein internationales Forscherteam, an dem auch das Westdeutsche Tumorzentrum am Universitätsklinikum Essen und der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen beteiligt ist, hat die Studie erstellt.

Dabei wurde Buparlisib Patienten verabreicht, bei denen ein Kopf-Hals-Tumor nach einer Standard-Chemotherapie erneut gewachsen war. Gemeinsam mit einer erneuten Chemotherapie konnte das Medikament die Entwicklung der Krankheit verzögern und die durchschnittliche Gesamtüberlebenszeit verlängern. Gerade für Rückfallpatienten gebe es bisher nur eingeschränkte Behandlungsmöglichkeiten, sagt Martin Stuschke, Direktor der Strahlenklinik in Essen.