Kunstauktion für Erdbebenopfer

Immer noch sind die Opfer des verheerenden Erdbebens in Haiti dringend auf finanzielle Hilfe aus dem Ausland angewiesen. Mehr als 40 Künstler und Künstlerinnen aus der Region stellen daher am 14. März ab 16 Uhr im Dortmunder Rathaus ihre Kunstwerke aus, um sie zu verkaufen oder zu versteigern. Der Erlös kommt den Erdbebenopfern zugute.

Die Ausstellung, auf der zahlreiche Öl-Bilder, Aquarelle und andere Arbeiten zu sehen sein werden, bietet auch ein musikalisches Rahmenprogramm. Zudem werdenProminente aus Wirtschaft, Politik und Sport anwesend sein. Auch der haitianische Botschafter hat sich angekündigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.