22 Millionen für die Universitätsallianz

Essen. Die Stiftung Mercator hat gemeinsam mit der Universitätsallianz das „Mercator Research Center Ruhr“ in Essen gegründet, um die strategische Kooperation der Hochschulen in Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen zu stärken. Direktor des neuen Centers ist der Historiker Professor Dr. Winfried Schulze, ehemaliger Vorsitzender des Wissenschaftsrats. Die Stiftung stellt für einen Zeitraum von fünf Jahren insgesamt 22 Millionen Euro zur Verfügung. Es ist damit eines der bislang größten Projekte privater Wissenschaftsförderung im Ruhrgebiet.