RUB: Umfrage zur Lebensqualität

Bochum. In Kooperation mit der International Graduate Insight Group führt die RUB in diesen Tagen die jährliche Umfrage „International Student Barometer“ (ISB) durch. Bis Freitag, 7. Dezember, werden internationale Studierende zu unterschiedlichen Lebensbereichen vom Studienalltag bis zur allgemeinen Lebenskondition befragt, teilt die RUB mit. Das Ziel der Umfrage sei die Lebensqualität der Studierenden einzuschätzen und dementsprechend das Beratungsangebot zu verbessern.

An diesem Projekt ist die RUB seit 2010 beteiligt. Über 200 Hochschulen in 16 Ländern sollen insgesamt an diesem Projekt teilnehmen. Somit ist das ISB die größte Studie über ausländische Studierende und Doktoranden, heißt es auf der Homepage der RUB. In den vergangenen zwei Jahren haben an der Umfrage jeweils über 500 internationale Studierende teilgenommen.

Für die Teilnahme an der Umfrage wird unter Studierenden nach Angaben der RUB einmalig ein Gewinn von 1.000 Euro verlost.