Schnellzug Thalys verbindet Dortmund künftig mit Paris und Brüssel

Der französische Schnellzug Thalys macht ab Dezember Halt in Dortmund. Zum Start sollen täglich drei Züge fahren und Dortmund mit Paris und Brüssel verbinden.

Die früheste Verbindung startet um 5.20 Uhr ab Dortmund, es folgen Abfahrten um 7.14 und 15.14 Uhr. Der Zug fährt dann über Düsseldorf und Köln nach Belgien und Frankreich. Die Fahrt nach Brüssel dauert drei, nach Paris fünf Stunden.

Karten für den bis zu 300 Stundenkilometer schnellen Fernzug sind nicht bei der Deutschen Bahn, sondern nur in bestimmten Reisebüros und im Internet unter www.thalys.com zu bekommen. Der Ticketpreis in der zweiten Klasse variiert abhängig vom Buchungszeitpunkt zwischen 30 und 60 Euro. Die Karten können bereits seit Montag erworben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.