Training mit Strom

1 Comment

  • Erstmal viele Grüße an das Redaktionsteam von Pflichtlektüre von Rent-a-Trainer-Berlin.

    Ich habe vor kurzem erfahren, dass Miha Body Tec eine grosse Summe Geld der Uni in Bochum zahlen musste weil sie das Ergebniss der von Miha Bodytec beauftragten Studie an die Universität zum Thema konventionellen Krafttraining mit und ohne EMS nicht nach Ihren Wünschen ausfiel. Wenn das Ergebniss des Studiendesigns immer bestimmbar wäre durch welche Mittel auch, dann macht mich das als Personaltrainer immer trauriger.

    Die kaum erwähnten negativen Nachteil des EMS Trainings beruhen auch darin, dass die physiologischen und psychologischen bedingten Ermüdungsschwellen teilweise unberücksichtigt bleiben, was nach meiner Meinung in einer nicht optimalen Reizung der Muskulatur resultiert. Das tiefstliegende Muskuläre Gewebe nicht erreichbar ist, scheint logisch, würde ich aber gerne noch durch wissenschaftliche Studien nachlesen können, was anscheinend nicht einfach erscheint.

    Der Hauptpunkt wird für mich immer der unzureichende Prozess der zentralnervösen Steuerung sein, das keinerlei Koordinationsprozesse trainiert werden und somit ein technikspezifisches Training nicht zur Anwendung kommen wird und kann.

    Mal schauen was die Zukunft und die Validität der Studien zu diesem Thema noch erbringen wird.

    mit sportlichen Grüßen
    PT Sebastian Winkler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.